News

Weitere Anzeige gegen Loredana wegen Betrug

Loredana

Jeder hat mittlerweile von den schweren Anschuldigungen gegen die schweizer Star-Rapperin Loredana erfahren. Wir berichteten schon zuvor mehrmals.

Nun wurde bekannt, das Geld wurde ihr aus freien Stücken gegeben. Sie hat zu keiner Zeit jemanden gezwungen, ihr das Geld zu geben. Sie sei zudem nicht nach Prishtina geflohen, sondern dort weil ein lange geplanter Videodreh stattfinden soll.

Noch eine Anzeige

Während dieser Fall noch läuft, wird nun ein weiterer Vorwurf gegen die Rapperin bekannt. Die Fotografin Dorentina V. wirft Loredana vor, sie zu sich eingeladen zu haben und während sie schlief an ihre Kreditkaten Daten gegangen zu sein. Anfang 2017 lernten die beiden sich kennen:

„Offenbar handelt es sich nicht um einen Einzelfall. Die Fotografin Dorentina V.* aus Deutschland hat im August 2017 Loredana Zefi und ihren Bruder Qendrim* wegen Betrugs angezeigt. «Loredana und ihr Bruder Qendrim haben mich richtig ausgenommen», behauptet die 23-Jährige. Die ehemalige Freundin des Instagram-Stars sagt: «Niemand kennt die wahre Loredana.» Loredana Zefis Anwalt wollte zum jetzigen Zeitpunkt keine Stellung nehmen.“

Loredana wurde in dem Fall nicht verurteilt, dafür allerdings ihr Bruder, so berichtet es 20 Minuten.ch

Btw: 20Minuten.ch ist sowas wie Bild.de – Die hetzen dort extrem gegen Rapper, besonders Ausländer.